Die Mitarbeitervertretung - luehlerheim.kunden.papoo.de
Lühlerheim Kirche
Allee Sommer
Luftbild
Allee Winter
Oldtimer
.

Die MitarbeiterInnenvertretung

 

Die MitarbeiterInnenvertretung (MAV) vertritt die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Lühlerheim.

 

Artikel 140 des Grundgesetz räumt den Kirchen in Deutschland eine Sonderstellung ein: Danach dürfen diese ihr Recht in weiten Teilen selbst festlegen. Daher leiten sich die Rechte und Pflichten der MAV aus dem Mitarbeitervertretungsgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (MVG EKD) ab.

 

Das MVG EKD gleicht in weiten Teilen den Personalvertretungsgesetzen der Länder. Somit sind die Rechte und Pflichten unserer MAV mit denen der Personalräte in staatlichen und kommunalen Behörden vergleichbar.

 

Die MAV wird alle vier Jahre gewählt; sie besteht aus fünf Mitgliedern sowie zwei Ersatzmitglieder. Die amtierende MAV wird von einer Vorsitzenden, einer Stellvertreterin und einem Schriftführer geleitet.

 

Dienstgeber und MAV informieren sich regelmäßig und gegenseitig über wichtige Angelegenheiten und Veränderungen in der Einrichtung. Durch die Beteiligung und Mitarbeit in Ausschüssen, Teilnahme an Sitzungen, Vorbringen von Anregungen und Einbringen von Anträgen beteiligt sie sich aktiv an der Fortentwicklung Lühlerheims. Um sich inhaltlich stets auf dem aktuellen Informationsstand bewegen zu können, besuchen die Mitglieder kontinuierlich für ihre Arbeit relevante Fortbildungen.

Neben der internen Tätigkeit im Lühlerheim pflegt unsere MAV durch regelmäßigen Austausch auf regionaler und überregionaler Ebene externe Kontakte zu anderen Mitarbeitervertretungen.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Erika Marschall

(1. Vorsitzende)

Tel.:     02856/29-1370

E-Mail: mav@luehlerheim.de



.
.

xxnoxx_zaehler